Umwelt

Als mittelständisches und modernes Logistikunternehmen sind wir uns unserer Verpflichtung gegenüber der Umwelt sehr bewusst. Wir versuchen Umweltverschmutzung gar nicht erst entstehen zu lassen, bzw. auf ein Minimum zu reduzieren. In der Praxis sieht das wie folgt aus:

 

Kombinierter Verkehr

Seit vielen Jahren nutzen wir den kombinierten Verkehr. Er ist eine besondere Form des Güterverkehrs. Dabei werden unsere Wechselbehälter über längere Distanzen auf Schienen oder Wasserstraßen transportiert. Der LKW wird nur über eine möglichst kurze Strecke eingesetzt, um die Wechselbrücken zur Bahn oder zum Binnenschiff hin zu transportieren oder am Entladeort abzuholen und auszuliefern.
Einschlägige wissenschaftliche Berechnungen ergeben, dass jede LKW-Sendung, die auf die Schiene verlagert wird, gegenüber dem reinen Straßenverkehr pro Tonne und Kilometer den Ausstoß von 57 Gramm des Treibhausgases CO2 spart.

Fuhrpark

Unser moderner Fuhrpark ist mit lärm- und schadstoffarmen Motoren ausgestattet. Jeder unserer LKW erfüllt mindestens die strenge EURO-5 Norm. Zudem achten wir auf einen ökologisch bewussten Fahrstil und die Nutzung optimaler Routen.

Photovoltaik

Mit dem Betrieb unserer Photovoltaik Anlage tragen wir aktiv zum Umweltschutz bei. Bereits im Jahr 2010 wurde unsere Anlage mit mehr als 500 KwP in Betrieb genommen.
Auch hier vermeiden wir schädliche CO2-Gase, die zu dem sogenannten Treibhauseffekt führen und zur Klimaerwärmung beitragen.